08. Dezember 2012

SPD-Spitze bereitet Wahl des Kanzlerkandidaten vor

Hannover (dpa) - Kandidatenkür in Hannover: In der niedersächsischen Landeshauptstadt ist der SPD-Vorstand zusammengekommen, um die Wahl des Kanzlerkandidaten vorzubereiten. Bei der Sitzung wird zudem über eine Resolution mit Kernpunkten beraten, mit denen die SPD in den Wahlkampf gehen will. Dazu gehören Forderungen nach einem Mindestlohn und einer Mindestrente. Morgen wählen dann über 600 Delegierte den SPD-Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl in rund zehn Monaten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil