25. Juli 2013

SPD erhebt in Drohnen-Affäre schwere Vorwürfe gegen de Maizière

Berlin (dpa) - In der Drohnen-Affäre hat die SPD nach dem Auftauchen eines neuen, womöglich belastenden Dokuments schwere Vorwürfe gegen Verteidigungsminister Thomas de Maizière erhoben. Nach der Aktenlage habe er nicht die Wahrheit gesagt, sagte der SPD-Verteidigungsexperte Hans-Peter Bartels der «Neuen Westfälischen». Im Untersuchungsausschuss hatte die SPD gestern eine E-Mail mit brisantem Inhalt vorgelegt. Darin warnte ein für Rüstung zuständiger Abteilungsleiter schon im Januar 2012 vor einer dramatischen Kostenexplosion bei der «Euro Hawk»-Beschaffung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil