22. Juli 2013

SPD fordert Rücktritt von Verteidigungsminister de Maizière

Berlin (dpa) - Die SPD fordert in der «Euro Hawk»-Affäre den Rücktritt von Verteidigungsminister Thomas de Maizière. De Maizière habe sich in sein eigenes Lügengebäude verstrickt, sagte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles in Berlin. Der Minister habe wiederholt die Öffentlichkeit, das eigene Kabinett und das Parlament falsch über das Drohnen-Debakel informiert. Der Untersuchungsausschuss des Bundestags zur Drohnen-Affäre begann heute mit der Anhörung von Zeugen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil