18. August 2013

SPD könnte laut Döring Preis für Große Koalition bestimmen

Berlin (dpa) - Äußerungen von CDU-Chefin Angela Merkel zu einer möglichen Großen Koalition haben den Koalitionspartner FDP auf den Plan gerufen. FDP-Generalsekretär Patrick Döring sagte der Zeitung «Bild am Sonntag», alle Spekulationen über eine Große Koalition in der Union würden zeigen: wer die Fortsetzung von Schwarz-Gelb wolle, müsse FDP wählen. Die Bundeskanzlerin müsse bedenken, dass nicht sie, sondern SPD-Chef Sigmar Gabriel alle Trümpfe in der Hand habe, wenn es für Schwarz-Gelb nicht reiche.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil