21. Oktober 2012

SPD nominiert Ude als Spitzenkandidaten

Nürnberg (dpa) - Die bayerische SPD kürt heute den Münchner Oberbürgermeister Christian Ude zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im September 2013. Es wird große Zustimmung der 300 Delegierten beim Landesparteitag in Nürnberg erwartet. Als Zeichen der Unterstützung von Udes Kandidatur reist auch SPD-Chef Sigmar Gabriel an. In der letzten Meinungsumfrage für Bayern lag ein potenzielles Dreierbündnis von SPD, Grünen und Freien Wählern mit 38 Prozent weit hinter der CSU, die derzeit 48 Prozent erzielen würde. Ude verbreitet aber ungebrochen Optimismus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil