12. Juni 2012

SPD pocht auf Neustart bei Endlagersuche

Berlin (dpa) - Die SPD pocht auf einen neuen Anlauf bei der Suche nach einem Endlager für den Atommüll. Die SPD-Umweltpolitikerin Ute Vogt sagte der dpa in Berlin, Umweltminister Peter Altmaier habe alle Chancen, die Suche nach einem Konsens seriöser anzugehen als sein Vorgänger Norbert Röttgen. Sie hoffe, dass Altmaier morgen vor dem Umweltausschuss des Bundestags dazu Stellung nehme. In einem der dpa vorliegenden Brief an Altmaier fordern Vogt und der SPD-Umweltpolitiker Matthias Miersch, die Endlagersuche in Deutschland brauche dringend einen Neustart.

dpa na

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil