29. September 2013

SPD spricht mit Union: Hürde Steuererhöhung 

Berlin (dpa) - Das Tauziehen um die Bildung einer neuen Regierung hat begonnen. Union und SPD steuern auf Sondierungsgespräche zu, möglicherweise noch im Laufe der Woche. Überschattet wird das gegenseitige Abtasten vom Streitthema Steuererhöhung. Die von der SPD geforderte Anhebung des Spitzensteuersatzes schloss die Union kategorisch aus. Nach der Wahlniederlage der Grünen tobt in der Öko-Partei ein Richtungskampf. Für Sondierungen mit der Union stellte Spitzenkandidat Jürgen Trittin harte Bedingungen. Die Union gibt Gesprächen mit der SPD den Vorrang.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil