25. März 2013

SPD und Grüne begrüßen Kompromiss zur Atomendlager-Suche

Berlin (dpa) - Im Streit um den Standort für ein Atommüll-Endlager haben sich Niedersachsen und Bundesumweltminister Peter Altmaier überraschend geeinigt. Politiker von SPD und Grünen begrüßen den Kompromiss für die Suchen nach einem Endlager. Es werde endlich ein ergebnisoffenes Auswahlverfahren geben, sagte Jürgen Trittin, Grünen-Fraktionschef, der «Passauer Neuen Presse». Auch Winfried Kretschmann, der Ministerpräsident Baden-Württembergs, sieht es laut «Spiegel online» positiv: Das sei eine vernünftige Herangehensweise.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil