06. Mai 2012

SPD will «Dänen-Ampel» in Schleswig-Holstein

Kiel (dpa) - Schwarz-Gelb ist in Kiel abgewählt, Rot-Grün unmöglich. Wie also geht es nach der Landtagswahl weiter? Die SPD will die «Dänen-Ampel» mit Grünen und SSW eingehen - auch wenn sie nur eine Stimme Mehrheit hat.

Spitzenkandidaten
Nachdenken nach der Wahl: Die Spitzenkandidaten von CDU und SPD, Jost de Jager und Torsten Albig. Foto: Daniel Reinhardt
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil