15. Juli 2013

SPD zeigt sich bedeckt zu Forderung nach Untersuchungsausschuss

Berlin (dpa) - Die SPD hat zurückhaltend auf die Forderung von Grünen und Linkspartei nach einem Untersuchungsausschuss des Bundestags zur Aufklärung der NSA-Ausspähaffäre reagiert. Einen solchen Ausschuss könne man erst nach den Parlamentsferien im Herbst einrichten, sagte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles in der ARD. Sie forderte aber, dass die Bundesregierung endlich aufkläre. Laut «Bild»-Zeitung weiß der Bundesnachrichtendienst seit Jahren von der nahezu totalen Datenerfassung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil