30. Juni 2012

Saarland verabschiedet sich von Bergbau-Ära

Ensdorf (dpa) - Schicht im Schacht im Saarland - Das Bundesland hat sich endgültig vom Steinkohlebergbau verabschiedet. Eine bedeutende Epoche gehe zu Ende, sagte der Vorstandschef der Betreibergesellschaft RAG, Bernd Tönjes. Das sei ein Augenblick von wahrlich historischer Dimension. Die Bergleute könnten stolz sein auf das, was sie geleistet haben, sagte Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Im Saarland wurde mehr als 250 Jahre lang Steinkohle gefördert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil