23. Mai 2012

Sammlung Gunter Sachs bringt Millionen

London (dpa) - Bei der Versteigerung der Highlights der Sammlung von Fotograf und Playboy Gunter Sachs sind am Abend in London die Preise in hohem Tempo gestiegen - auch für Werke, bei denen das so nicht erwartet worden war. Insgesamt erzielte das Auktionshaus Sotheby's umgerechnet mehr als 45,4 Millionen Euro. Zu den Höhepunkten des Abends gehörten mehrere Bilder des Pop-Art-Künstlers Andy Warhol, der ein guter Freund von Sachs war. Der deutsche Unternehmersohn und Jetset-Promi Sachs hatte sich im Mai 2011 im Alter von 78 Jahren in seinem Haus in der Schweiz das Leben genommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil