01. Oktober 2012

Sanierte Autobahn 40 in Essen nach langer Vollsperrung wieder frei

Essen (dpa) - Nach der dreimonatigen Vollsperrung rollt auf der Autobahn 40 bei Essen wieder der Verkehr. Am Sonntag wurde gegen 17.30 Uhr zunächst die Fahrbahn in Richtung Duisburg freigegeben. Rund eine Stunde später gab es auch grünes Licht für die Gegenfahrbahn in Richtung Bochum. Ursprünglich war die komplette Freigabe erst für den frühen Montagmorgen vorgesehen. Das Projekt fand bundesweit Beachtung, weil erstmals bei einer so großen Baustelle eine Komplettsperrung getestet wurde, statt die Arbeiten schrittweise in zwei Jahren abzuwickeln.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil