01. Mai 2012

Sarkozy beklagt vor Stichwahl am Sonntag zu viele Ausländer

Paris (dpa) - Zum Auftakt der Mai-Kundgebungen in Frankreich hat Präsident Nicolas Sarkozy über zu viele Ausländer in Frankreich geklagt. Dem Sender BFM sagte er, das französische Integrationsmodell funktioniere nicht. Der Grund sei, dass noch vor der Integration der bereits empfangenen Ausländer andere eintreffen. Sarkozy, der am Sonntag gegen Sozialist François Hollande in die Stichwahl geht, ist auf Wechselwähler angewiesen. Diese hatten im ersten Wahlgang der rechtsextremen Marine Le Pen knapp 18 Prozent der Stimmen beschert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil