01. Oktober 2012

Sauber-Team prüft Verpflichtung von Michael Schumacher

Berlin (dpa) - Das Formel-1-Team Sauber prüft eine Verpflichtung von Rekordchampion Michael Schumacher. Natürlich seien das reizvolle Gedanken, und natürlich überlege man, ob man einen siebenmaligen Weltmeister holen könne, wenn er auf dem Markt ist, sagte Vorstandschefin Monisha Kaltenborn der «Bild»-Zeitung. Schumachers Vertrag bei Mercedes wird am Saisonende nicht verlängert. Bei Sauber wird ein Cockpit frei, nachdem Sergio Perez im kommenden Jahr als Nachfolger von Lewis Hamilton zu McLaren wechselt. Hamilton ersetzt Schumacher bei Mercedes.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil