26. Oktober 2013

Saudische Frauen wehren sich gegen Fahrverbot

Riad (dpa) - Aktivistinnen in Saudi-Arabien haben für heute zu einer Kampagne des zivilen Ungehorsams gegen das geltende Fahrverbot für Frauen aufgerufen. Demnach sollen sich möglichst viele Frauen ans Steuer setzen, ihre Aktionen filmen und die Clips ins Internet stellen. Saudi-Arabien ist das einzige Land der Welt, in dem es Frauen grundsätzlich verboten ist, Auto zu fahren. Das gilt auch für die zunehmende Zahl von Frauen, die im Ausland einen Führerschein erworben haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil