23. Juni 2014

Schärfere Auflagen für Glücksspielautomaten

Berlin (dpa) - Die Automatenindustrie und viele Gaststätten müssen sich frühestens vom Herbst an auf strengere Auflagen bei Spielautomaten einstellen. Die schwarz-rote Bundesregierung verschärfte auf Druck der Länder nochmals die Novelle der seit 2006 geltenden Spielverordnung, bestätigte das Wirtschaftsministerium einen Bericht der «Berliner Zeitung». Nach den Plänen soll das sogenannte Punktespiel verboten werden. Dabei wird der eingeworfene Geldbetrag sofort in Punkte umgewandelt, womit alle Vorgaben zu Spieldauer, Höchsteinsatz oder Maximalverlust ausgehebelt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil