23. August 2012

Schäuble: Mehr Zeit für Griechenland «keine Lösung»

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble lehnt eine zeitliche Streckung der Sparauflagen für Griechenland ab. Mehr Zeit sei keine Lösung der Probleme und bedeute «im Zweifel mehr Geld», sagte Schäuble im Südwestrundfunk. Griechenlands Ministerpräsident Antonis Samaras sicherte kurz vor seinem Berlin-Besuch die Rückzahlung aller bisher geleisteten Kredite zu. Frankreichs Präsident François Hollande kommt heute zu einem Arbeitsbesuch nach Berlin. Sowohl Kanzlerin Angela Merkel als auch Holland planen Treffen mit Samaras.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil