16. Juli 2012

Schäuble äußert sich skeptisch zum Ankauf von Steuerdaten-CDs

Berlin (dpa) - Finanzminister Wolfgang Schäuble hat sich skeptisch zum Ankauf von Steuerdaten-CDs im Kampf gegen Steuerhinterzieher geäußert. Zufällige CD-Käufe könnten immer nur eine Behelfskrücke sein, sagte er der «Bild»-Zeitung. Sie würden keinen umfassenden Ansatz zur befriedigenden Besteuerung bieten. Hintergrund ist der Ankauf einer Steuerdaten-CD durch Nordrhein-Westfalen. NRW kritisiert wie auch andere Bundesländer das ausgehandelte Steuerabkommen mit der Schweiz. Schäuble betonte die Wichtigkeit eines dauerhaften Abkommens.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil