30. Juli 2012

Schäuble und Geithner fordern Umsetzung von Reformen

Westerland (dpa) - Deutschland und die USA pochen auf eine Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen zur Stabilisierung der Eurozone. Finanzminister Wolfgang Schäuble und sein US-Amtskollege Timothy Geithner sprachen sich bei einem Treffen auf Sylt für eine Fortführung der weltweiten und europäischen Reformanstrengungen aus. Deutschland und die USA wollen zusammen mit den Partnerländern bis zum Herbst die «politische Agenda zur weiteren Stabilisierung der Volkswirtschaften weltweit und in Europa voranbringen».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil