11. April 2014

Schäuble wirbt für Lösung des Ukraine-Konflikts zusammen mit Russland

Washington (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat sich im Ukraine-Konflikt für eine partnerschaftliche Lösung zusammen mit Russland ausgesprochen. Entsprechend äußerte er sich in Washington nach einem Treffen der Finanzminister und Notenbankchefs der führenden Industrie- und Schwellenländer. Es bestehe kein Interesse daran, dass sich die Risiken für Russland erhöhen, sagte Schäuble. Im Streit um Zahlungsrückstände der Ukraine und die von Moskau angekündigten höheren Gaspreise müsse es eine Lösung geben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Aktuelle Wahlausgabe 2017

Am Wahlabend gingen die Ergebnisse der Gemeinden teilweise sehr spät ein. Deshalb verzögerte sich die Herstellung der gedruckten Ausgabe unserer Zeitungen stark. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser die verspätete Zeitungszustellung zu entschuldigen. Hier finden Sie die aktuelle Wahlausgabe zum Nachlesen.

Anzeige
UMFRAGE
Wunschkoalition

Der neue Bundestag ist gewählt. Was ist Ihre Wunschkoalition?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil