26. Mai 2015

Scharfschütze tötet Geiselnehmer in ukrainischer Tankstelle

Charkiw (dpa) - Ein Geiselnehmer hat in der Ukraine zwei Menschen erschossen und ist bei der Flucht in eine Tankstelle von einem Scharfschützen der Polizei getötet worden. Ein Motiv des Täters könnten Schulden gewesen sein, teilten die Behörden in Charkiw mit. Der 48-Jährige hatte zunächst in einem Ort nahe der Millionenstadt zwei Männer getötet. Danach nahm er an einer Tankstelle drei Mitarbeiter als Geiseln. Nach Verhandlungen habe ein Sonderkommando den Täter getötet, berichtete der Fernsehsender 112.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil