02. August 2012

Schauer und Gewitter ziehen auf

Offenbach (dpa) - Am Freitag kommt es im Süden und Osten zu weiteren schauerartigen Regenfällen und teils starken Gewittern, die lokal auch unwetterartig ausfallen können. Sonst ist es wechselnd wolkig mit einzelnen, teils gewittrigen Schauern, die im Nordwesten häufiger auftreten als nach Südwesten hin.

Getreidernte in Hessen
So lange das Wetter hält, ernten Bauern rund um die Uhr. Foto: Frank Rumpenhorst
dpa

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach steigt die Temperatur auf 23 bis 29 Grad. Dort, wo es häufiger regnet, zum Teil nur auf Werte um 20 Grad. Gebietsweise ist es schwül. Abgesehen von Gewitterböen weht der Wind meist schwach aus überwiegend westlicher Richtung. In der Nacht zu Sonnabend lässt die Schauer- und Gewitterneigung nach, gebietsweise klart es auf. Die Tiefstwerte liegen zwischen 18 und 12 Grad.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wo für sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil