19. Januar 2013

Schavan will an Bundestagsmandat festhalten

Stuttgart (dpa) - Bundesbildungsministerin Annette Schavan will auch dann wieder für den Bundestag kandidieren, wenn der Fakultätsrat der Universität Düsseldorf in drei Tagen ein Verfahren zur Aberkennung ihres Doktortitels einleiten sollte. Sie werde sich in jedem Fall am Freitag als CDU-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Ulm/Alb-Donau nominieren lassen, sagte sie der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Schavan wird vorgeworfen, in ihrer Doktorarbeit fremde Textpassagen ohne sauberen Nachweis übernommen zu haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil