17. Oktober 2012

Schavan will kämpfen - SPD legt der Ministerin den Rücktritt nahe

Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Annette Schavan geht in der Plagiatsaffäre um ihre Doktorarbeit in die Offensive. «Ich werde kämpfen», sagte sie am Rande eines Israel-Besuchs. Die SPD legte der Vertrauten von Kanzlerin Angela Merkel den Rücktritt nahe. An der Universität Düsseldorf wollte sich die zuständige Prüfungskommission mit dem Fall der Ministerin befassen. Renommierte Bildungsforscher übten harsche Kritik am Gutachten der Universität Düsseldorf.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil