21. Juni 2013

Schießerei auf Parkplatz in USA

Washington (dpa) - Wieder eine Schießerei in den USA: Ein Mann hat in Greenville in North Carolina auf einem Parkplatz nahe einer Anwaltskanzlei und einem Geschäft das Feuer eröffnet. Vier Menschen seien getroffen worden, berichtete CNN. Der Schütze sei von der Polizei gestellt worden. Als er seine Schrotflinte auf die Beamten gerichtet habe, hätten diese mehrere Schüsse auf ihn abgegeben. Über den Zustand der vier Opfer und des Schützen sowie über das Tatmotiv wurde bislang nichts bekannt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil