21. März 2014

Schlechtes Wetter behindert Wrackteil-Suche im Indischen Ozean

Perth (dpa) - Schlechtes Wetter macht die Suche nach möglichen Wrackteilen der verschollenen Malaysia Airlines-Maschine schwierig. Die Sicht in der Region rund 2500 Kilometer südwestlich der australischen Westküstenstadt Perth sei nicht gut, berichtet die Seesicherheitsbehörde. Die erste Suchmaschine sei bereits gestartet, drei weitere sollen folgen. Es dauert mindestens drei Stunden, um das Gebiet zu erreichen. Die Flugzeuge und ein Frachtschiff suchen mögliche Wrackteile, die auf Satellitenbildern zu sehen waren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil