20. Februar 2015

Schnelle Störche kehren nach Westdeutschland zurück

Ebenweiler (dpa) - Die ersten Störche sind aus ihren Winterdomizilen nach Westdeutschland zurückgekehrt. Einige flotte Flieger ließen sich etwa in Nestern in Ebenweiler und Aulendorf in Baden-Württemberg nieder, wie die Landesstorchbeauftragte Ute Reinhard mitteilte. Andere Tiere seien aber auch bereits nach Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein zurückgekehrt, sagte Nabu-Experte Kai-Michael Thomsen. Auch in Hessen wurden schon Störche gesehen. Störche aus westlichen Bundesländern überwintern zum größten Teil in Frankreich und Südspanien sowie Marokko und Mali in Nordafrika.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil