20. August 2017

Schriftsteller Akhanli auf freiem Fuß

Madrid (dpa) - Der auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommene deutsche Schriftsteller Dogan Akhanli ist wieder auf freiem Fuß. Nach der gerichtlichen Anhörung in Madrid sei Akhanli aus der Haft entlassen worden, sagte sein Anwalt Ilias Uya. Er müsse nun zunächst in Madrid bleiben. Bei dem Ersuchen der Türkei gehe es um den alten Vorwurf, dass sein Mandat 1989 an einem Raubmord in Istanbul beteiligt gewesen sei, sagte Uyar. Wegen dieses Vorwurfs wurde Akhanli aber 2011 in Abwesenheit freigesprochen. 2013 wurde der Freispruch jedoch wieder aufgehoben und der Fall neu aufgerollt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil