11. Mai 2012

Schüsse auf Ex-Freundin: Polizei fahndet nach Täter

Bad Zwischenahn (dpa) - Nach den Schüssen auf eine junge Mutter im niedersächsischen Bad Zwischenahn fahndet die Polizei weiterhin mit Hochdruck nach ihrem Ex-Freund. Es sei nicht auszuschließen, dass er sich ins Ausland abgesetzt habe, sagte ein Polizeisprecher. Der 26-Jährige soll der Frau gestern vor einer Schule in die Brust geschossen und sie schwer verletzt haben. Danach flüchtete er mit dem Auto einer Frau, die er mit seiner Pistole zum Aussteigen zwang. Eine 50-köpfige Mordkommission sucht inzwischen nach dem Verdächtigen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil