29. Mai 2012

Schüsse verletzen deutschen Touristen in Indonesien

Jayapura (dpa) - Schüsse haben einen deutschen Touristen in Indonesien verletzt. Wahrscheinlich aus einem fahrenden Lieferwagen hat der Schütze dem 55-jährigen Urlauber ins Bein und in die Brust geschossen. Kurz vor dem Angriff in der Stadt Jayapura war das Opfer mit seiner Frau am Strand schwimmen gewesen. Der Mann liegt noch im Krankenhaus. Der Täter ist auf der Flucht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil