08. Juni 2012

Schufa-Forschungsprojekt gestoppt

Potsdam (dpa) - Das Facebook-Projekt der Schufa ist nach der massiven Kritik von Politikern und Datenschützern abgesagt worden. Das Hasso-Plattner-Institut sollte eigentlich erforschen, inwieweit Informationen aus dem Internet bei der Bewertung der Bonität helfen können. Das Institut kündigte den Vertrag. Wegen Missverständnisse in der Öffentlichkeit über den vereinbarten Forschungsansatz könne ein solches Projekt nicht unbelastet durchgeführt werden, hieß es. Das Projekt war von Politik und Datenschützern kritisiert worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil