12. Mai 2012

Schuldspruch im Fall Hudson: Schwager ist dreifacher Mörder

Chicago (dpa) - Der Schwager von Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson ist wegen dreifachen Mordes schuldig gesprochen worden. Dieses Urteil verkündeten die Geschworenen in Chicago. Das Strafmaß wurde noch nicht mitgeteilt, bei einem solch schweren Verbrechen erwarten Prozessbeobachter aber die Höchststrafe: Lebenslange Haft. Hudsons Mutter Darnell war 2008 als erste erschossen worden. Unmittelbar danach erschoss der Täter ihren Sohn, Hudsons Bruder Jason. Julian, das Kind von Jennifer Hudsons Schwester Julia, war erst entführt worden. Seine Leiche wurde später in einem Auto entdeckt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil