28. Februar 2017

Schulz: Yücel sofort freilassen

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz fordert von den türkischen Behörden die sofortige Freilassung des «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel. «Deniz Yücel muss freigelassen werden - genauso wie all die anderen mit fadenscheinigen Begründungen festgenommenen Journalisten», sagte Schulz den Dortmunder «Ruhr Nachrichten». Ohne freie Presse könne eine Demokratie nicht funktionieren. Die Inhaftierung von Journalisten, die schlicht ihre Arbeit gemacht hätten, sei nicht akzeptabel, betonte der frühere EU-Parlamentspräsident.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil