29. Oktober 2017

Schulz ruft SPD zur Geschlossenheit auf

Leipzig (dpa) - Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz hat die Mitglieder bei der Neuausrichtung der Partei zur Geschlossenheit aufgerufen. Die Parteibasis wolle nicht, dass die SPD sich zerlege in Flügelkämpfen und in Personalstreitigkeiten, sagte Schulz in Leipzig. Dies sei eine von drei Grundlinien, die auf der einzigen Regionalkonferenz in den ostdeutschen Bundesländern erkennbar geworden sei. Die SPD will das Debakel bei der Bundestagswahl, bei der sie auf 20,5 Prozent abstürzte, auf acht Regionalkonferenzen aufarbeiten und ihre Neuorientierung vorantreiben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil