24. August 2017

Schulz will Pkw-Maut als Kanzler abschaffen

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will im Fall eines Wahlsiegs die umstrittene Pkw-Maut abschaffen. «igentlich wolle - außer der CSU - niemand diese Maut, sagte der SPD-Vorsitzende der Zeitschrift «Motorwelt» des Autofahrerclubs ADAC. Voraussetzung für die Einführung sei unter anderem gewesen, dass die Maut sich rechne. Bei den Einnahmen sähe Schulz das nicht. Wenn aber Aufwand und Nutzen in keinem Verhältnis stünden, müsse die Maut abgeschafft werden. Genau das werde er als Bundeskanzler tun.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil