13. Oktober 2015

Schwache China-Daten belasten Tokios Börse

Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat angesichts schwacher Importdaten aus China deutlich nachgegeben. Nach einem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende gab der Nikkei-Index deutlich um 203,93 Punkte oder 1,11 Prozent auf den Stand von 18 234,74 Punkten nach.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil