27. Juli 2017

Schwache Quartalszahlen und starker Euro belasten den Dax

Frankfurt/Main (dpa) - Der starke Euro sowie überwiegend schwache Quartalsbilanzen haben die Erholung am deutschen Aktienmarkt ausgebremst. Der Dax büßte belastet von hohen Kursverlusten der Aktien der Deutschen Bank, der Deutschen Börse und von Bayer 0,76 Prozent auf 12 212,04 Punkte ein. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank setzte den Kurs auf 1,1694 US-Dollar fest.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil