27. Juli 2017

Schwache Quartalszahlen und starker Euro belasten den Dax

Frankfurt/Main (dpa) - Der starke Euro sowie überwiegend schwache Quartalsbilanzen haben die Erholung am deutschen Aktienmarkt ausgebremst. Der Dax büßte belastet von hohen Kursverlusten der Aktien der Deutschen Bank, der Deutschen Börse und von Bayer 0,76 Prozent auf 12 212,04 Punkte ein. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank setzte den Kurs auf 1,1694 US-Dollar fest.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil