07. April 2017

Schwedens Behörden suchen mit Fotos nach einem Mann

Stockholm (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Lkw-Attentat in Stockholm sucht Schwedens Polizei einen Mann, der zur fraglichen Zeit am Tatort gesehen worden sein soll. «Mit dieser Person würden wir gern in Kontakt kommen», sagte Reichspolizeichef Dan Eliasson und zeigte bei einer Pressekonferenz entsprechende Fotos. Auch weitere Hinweise sollten den Behörden gemeldet werden. «Wir tun alles, was wir können, um Klarheit in die Ereignisse zu bringen», versprach der Chef der Sicherheitspolizei, Anders Thornberg. Die Bevölkerung rief die Polizei dazu auf, nicht ins Zentrum der schwedischen Hauptstadt zu fahren. 

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil