30. Juli 2017

Schweinsteiger verliert mit Chicago in Kansas City 2:3

Kansas City (dpa) - Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire den Sprung an die Tabellenspitze der Major League Soccer MLS verpasst. Der Fußball-Weltmeister verlor mit seinem Team bei Sporting Kansas City mit 2:3 und kassierte in der nordamerikanischen Profi-Liga die zweite Niederlage in Folge. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wird das MLS-Allstar-Game in Chicago ausgetragen. Schweinsteiger führt die Liga-Auswahl als Kapitän gegen Champions-League-Sieger Real Madrid um Toni Kroos an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil