30. Juli 2017

Schweinsteiger verliert mit Chicago in Kansas City 2:3

Kansas City (dpa) - Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire den Sprung an die Tabellenspitze der Major League Soccer MLS verpasst. Der Fußball-Weltmeister verlor mit seinem Team bei Sporting Kansas City mit 2:3 und kassierte in der nordamerikanischen Profi-Liga die zweite Niederlage in Folge. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wird das MLS-Allstar-Game in Chicago ausgetragen. Schweinsteiger führt die Liga-Auswahl als Kapitän gegen Champions-League-Sieger Real Madrid um Toni Kroos an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil