19. Juni 2017

Schwerer Zwischenfall mit mehreren Opfern in London

London (dpa) - In London hat es im Stadtteil Finsbury Park einen «schweren Zwischenfall» mit mehreren Opfern gegeben. Es gebe Berichte über ein Fahrzeug, das Passanten gerammt habe, teilte die Polizei in der Nacht mit. Es habe eine Festnahme gegeben. Mehrere Opfer würden in der Seven Sisters Road versorgt. Wie der Nachrichtensender Sky News berichtet, liegt der Ort des Geschehens nahe einer Moschee. Der «Independent» schreibt, bei dem Wagen handele es sich um einen Minivan. Die Hintergründe des Vorfalls waren zunächst völlig unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Deutsche Autos

Nach dem Dieselskandal geraten die deutschen Autohersteller wegen vermuteter Kartellabsprachen weiter unter Druck. Würden Sie trotzdem noch deutsche Autos kaufen?

UMFRAGE
Fan-Gewalt

Helfen sogenannte Stadionallianzen, um Gewalt bei Fußballspielen einzudämmen?

Zeitschriftenvorteil