20. November 2016

Schweres Zugunglück in Nordindien - mindestens 70 Tote

Neu Delhi (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück in Indien sind mindestens 70 Menschen gestorben. Mehr als 150 Passagiere wurden verletzt. Das bestätigte die Regierung des betroffenen Bundesstaats Uttar Pradesh. Kurz nach 3 Uhr Ortszeit entgleiste ein Fernzug in Uttar Pradesh in der Nähe der Ortschaft Pukhrayan. Mindestens 14 Waggons sprangen von den Schienen. Zwei der Waggons wurden nach Polizeiangaben völlig zerstört. Die Zahl der Toten könnte noch steigen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil