30. September 2013

Schwesig komplettiert SPD-Sondierungskommission

Berlin (dpa) - Nachdem CDU und CSU mit jeweils sieben Politikern in das Sondierungsgespräch über eine große Koalition gehen wollen, stockt auch die SPD ihre Delegation von sechs auf sieben Mitglieder auf.

Manuela Schwesig
Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Manuela Schwesig nimmt für die SPD ebenfalls am Sondierungsgespräch mit der Union teil. Foto: Rainer Jensen
dpa

Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Manuela Schwesig komplettiere die Delegation der SPD für das Treffen am Freitag, teilte ein Sprecher am Montag in Berlin mit. Zudem nehmen Parteichef Sigmar Gabriel, Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Hamburgs Regierungschef Olaf Scholz, der unterlegene Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, Bundestagsfraktionschef Frank-Walter Steinmeier und Generalsekretärin Andrea Nahles für die SPD teil. Damit werden dann insgesamt 21 Spitzenpolitiker am Tisch sitzen.

SPD-Beschluss

Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil