26. Juli 2012

Schwierige Wahlrechts-Verhandlungen erwartet

Berlin (dpa) - Nach dem Karlsruher Urteil zeichnen sich schwierige Verhandlungen über ein neues Wahlrecht für den Bundestag ab. Die SPD stellte klare Bedingungen: Man werde mit dem Vorschlag, alle Überhangmandate auszugleichen, in die Verhandlungen gehen. Die Richter hatten die von Schwarz-Gelb im Alleingang beschlossene Wahlrechtsreform gekippt.

Stühle von Abgeordneten
Wie soll in Zukunft mit Überhangmandaten umgegangen werden? Foto: Wolfgang Kumm
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil