31. März 2017

Sechs Jahre Haft für «Power-Rangers»-Schauspieler Medina

Los Angeles (dpa) - Der «Power-Rangers»-Schauspieler Ricardo Medina kommt wegen Totschlags für sechs Jahre hinter Gitter. Er hatte sich kürzlich vor Gericht schuldig bekannt, seinen Mitbewohner im Januar 2015 in Kalifornien im Streit erstochen zu haben. Nun verhängte ein Richter in Los Angeles das Strafmaß. Medina hatte eingeräumt, als Waffe ein Schwert benutzt zu haben. Er hatte nach der Tat selbst die Polizei gerufen. Medina spielte zuletzt in der Staffel «Power Rangers Samurai» von 2011 den Schurken Deker. 

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil