26. Oktober 2017

Sechs Tote in Gartenlaube - Bewährungsstrafe für Vater

Würzburg (dpa) - Nach dem Kohlenmonoxid-Tod von sechs Jugendlichen in einer Gartenlaube in Unterfranken ist der Besitzer der Laube zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Würzburg setzte die Strafe zur Bewährung aus. Der Angeklagte hatte im Technikraum seines Gartenhäuschens einen Stromgenerator aufgestellt, der nicht für Innenräume zugelassen war. Außerdem versagte eine selbst gebastelte Abgasleitung. Die sechs Jugendlichen, darunter zwei seiner Kinder, atmeten deshalb das geruchlose, tödliche Gas ein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil