14. November 2013

Sechseinhalb Jahre Haft für Karlheinz Schreiber

Augsburg (dpa) - Der Ex-Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber ist heute vom Landgericht Augsburg wegen Steuerhinterziehung in sechs Fällen zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte zehn Jahre und drei Monate Haft für Schreiber beantragt. Die Verteidigung hatte einen Freispruch des 79-Jährigen gefordert. Schreiber gilt als Schlüsselfigur der CDU-Spendenaffäre in den 1990er Jahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil