19. Juli 2013

Seehofer schwört CSU auf Wahlkampf ein und warnt vor Überheblichkeit

München (dpa) - Acht Wochen vor der bayerischen Landtagswahl hat CSU-Chef Horst Seehofer seine Partei auf einen harten Wahlkampf eingeschworen - und vor Überheblichkeit gewarnt. Zu Übermut bestehe überhaupt kein Anlass, sagte Seehofer kurz vor Beginn des CSU-Parteitags in München. Man wisse, wie schnell sich Stimmungen verändern könnten. Deshalb seien in den Wochen bis zur Wahl am 15. September Bescheidenheit und harte Arbeit angesagt. Im Zentrum des Parteitags steht die offizielle Verabschiedung des CSU-Wahlprogramms «Bayernplan».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil