11. Oktober 2015

Selbstmordanschlag auf ausländische Truppen in Afghanistan

Kabul (dpa) – Ein Taliban-Selbstmordattentäter hat in der afghanischen Hauptstadt Kabul versucht, einen Nato-Konvoi in die Luft zu sprengen. Ein Sprecher der US-Truppen in Afghanistan bestätigte den Angriff. Nach Angaben der Polizei von Kabul wurden drei Zivilisten verletzt und zwei NATO-Fahrzeuge beschädigt. Unter den ausländischen Truppen habe es keine Verletzten gegeben. Die radikal-islamischen Taliban bekannten sich zu dem Anschlag.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil