17. Mai 2015

Selbstmordanschlag in Kabul - Starke Explosion nahe des Flughafens

Kabul (dpa) - Ein Selbstmordattentäter hat am Morgen in der afghanischen Hauptstadt Kabul eine Bombe gezündet. In der Nähe des Flughafens gab es nach Angaben der Polizei eine gewaltige Detonation. Über Opfer war zunächst nichts bekannt. Der Attentäter habe den Sprengsatz in der Nähe eines ausländischen Militärfahrzeugs gezündet, sagte ein Sprecher des afghanischen Innenministeriums. Insgesamt seien drei Fahrzeuge beschädigt worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil